Raufbolde-Forum

Forum der Gilden Raufbolde (Main) sowie Allezkönner (Wing) und Wächter von Walhall

Wir spielen auf Server 5
 
StartseiteFAQAnmeldenLogin

Austausch | 
 

 Accountsitting

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
aschdar
Chefin
Chefin
avatar


BeitragThema: Accountsitting   Sa 18 Aug 2012 - 14:00

Wer mehr als 24 Stunden nicht da ist (sprich: im Urlaub o.ä.), sollte sich bitte einen Sitter für seinen Account suchen.

Der Sitter sollte als Minimum dann folgendes tun:
- den Acc zu den Gildenkämpfen anmelden
- wenigstens den ersten Quest pro Tag anwerfen und damit den Gratispilz abholen
- im Shop gucken, ob es etwas Interessantes zu kaufen gibt
- ev. einen Gegenstand ins arkane Klo werfen
- und ansonsten einfach die Stadtwache laufen lassen, um Gold zu generieren

Somit ist der Vorteil für den Spieler klar: Es gibt Pilze und Gold :-)
Und für die Gilde bleibt der Acc aktiv!

Damit das Ganze regelkonform ist, muss ein Sitting mindestens 24 Stunden, darf aber maximal 3 Wochen dauern und man darf maximal 1 Acc sitten.

Um das Passwort zu übermitteln, bitte beachten:
Sein eigenes Passwort kann man per IGM nur im Betreff hinschreiben oder muss etwas tricksen (und es zB als "sinn_los" anstatt "sinnlos" im Text hinschreiben).

Wichtig
Bitte unbedingt das PW einmal ausprobieren, solange der Spieler noch da ist!

------------

An dieser Stelle auch nochmal der entsprechende Auszug aus den offiziellen SF-Regeln:

§ 4 Multi-Accounting / Account-Sharing / Account-Sitting

Jeder Nutzer darf nur ein Nutzerkonto pro Spielwelt verwenden. Spielt ein Nutzer nebeneinander mit mehr als einem Nutzerkonto, kann dies mit dauerhafter Sperrung aller involvierten Nutzerkonten geahndet werden. Ein Nutzerkonto darf nur von einer Person verwendet werden. Account-Sharing, also das wechselseitige Verwenden eines Nutzerkontos durch mehrere Personen, ist nicht gestattet. Etwas anderes gilt nur für das zeitweilige Account-Sitting. Hierbei ermächtigt ein Nutzer einen anderen Account-Sitter, in seiner 24 Stunden bis 21 Tage dauernden Abwesenheit mit seinem Nutzeraccount zu spielen. In diesem Zeitraum darf sich der Nutzer des gesitteten Nutzerkontos nicht selbst einloggen oder selbst spielen. Der Account-Sitter darf nicht mehrere Accounts gleichzeitig sitten und es ist ihm untersagt einen Spielcharakter anzugreifen, der von ihm selbst gespielt wird.
Nach oben Nach unten
 
Accountsitting
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Raufbolde-Forum :: Allgemein :: Tipps & Tricks-
Gehe zu: